Ab 15. Juni 2020 eingeschränkter Parteienverkehr ohne Maskenpflicht

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ist gemäß der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ ab 15. Juni 2020 während der Amtsstunden wieder eingeschränkter Parteienverkehr im Marktgemeindeamt (Rathaus und Außenstelle am Schulplatz) möglich.

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen für den Parteienverkehr:
– Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen
– nur 1 Partei pro Büro
– Höchste Anzahl von wartenden Personen im
o) Obergeschoß des Rathauses: 1
o) Gangbereich der Außenstelle: 4

Wir bitten den persönlichen Parteienverkehr weiterhin auf das Notwendigste zu beschränken. Nehmen Sie die Möglichkeit der elektronischen Erledigung von Behördenwegen so weit wie möglich in Anspruch!

Ab 2. Juni 2020 Parteienverkehr ohne telefonische Voranmeldung

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ist gemäß der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ ab Dienstag, 2. Juni 2020, während der Amtsstunden wieder eingeschränkter Parteienverkehr im Marktgemeindeamt (Rathaus und Außenstelle am Schulplatz) möglich.

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen für den Parteienverkehr:
– Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske
– Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen
– nur 1 Partei pro Büro
– Höchste Anzahl von wartenden Personen im
o) Foyer des Rathauses: 3
o) Obergeschoß des Rathauses: 1
o) Gangbereich der Außenstelle: 4

Wir bitten den persönlichen Parteienverkehr weiterhin auf das Notwendigste zu beschränken. Nehmen Sie die Möglichkeit der elektronischen Erledigung von Behördenwegen so weit wie möglich in Anspruch!

Eingeschränkter Parteienverkehr ab 15. Mai

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ist gemäß der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ ab Freitag, 15. Mai 2020, ein eingeschränkter Parteienverkehr im Marktgemeindeamt (Rathaus und Außenstelle am Schulplatz) wieder möglich.

Voraussetzungen:
– telefonische Voranmeldung unter (03335) 2038
– Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske
– Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen
– nur 1 Partei pro Büro
– kein Warten in Foyer / Gängen / Vorräumen des Amtes

Wir bitten den persönlichen Parteienverkehr auf das Notwendigste zu beschränken.
Nehmen Sie die Möglichkeit der elektronischen Erledigung von Behördenwegen so weit wie möglich in Anspruch!