Fischereirechte zu verpachten

Im Zuge der öffentlichen Versteigerung am 1. Juli 2021 konnten die Fischereirechte nachfolgender Abschnitte mangels Interesse bzw. Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen nicht vergeben werden.
Interessenten haben daher weiterhin die Möglichkeit, die Fischereirechte in den angeführten Abschnitten zum erforderlichen Mindestgebot für die Dauer von 10 Jahren zu erwerben:

– Abschnitt 4: Pacht € 250,00 jährlich, indexangepasst
Saifen vom Mausbachauslauf unterhalb des Fußballplatzes bis zur Gegenschwelle des Tosbeckens der Sohlstufe auf Höhe des Hoffeldbrunnens

– Abschnitt 5: Pacht € 200,00 jährlich, indexangepasst
Saifen von der Gegenschwelle des Tosbeckens der Sohlstufe auf Höhe des Hoffeldbrunnens bis zur Hintereggbrücke (Annahof)

– Abschnitt 8: Pacht € 90,00 jährlich, indexangepasst
Dürre Saifen – vom Ursprung bis zur Einmündung in die Saifen

Voraussetzung für die Vergabe ist der gem. § 2 Abs. 3 Steiermärkisches Fischereigesetz 2000, i.d.g.F., erforderliche Besitz einer Fischerkarte gem. § 9 leg. cit. für die Dauer von zumindest drei Jahren.
Angebote können schriftlich an die Marktgemeinde Pöllau, Hauptplatz 3, 8225 Pöllau per Post oder per E-Mail an gde@poellau.gv.at unter Nennung des Abschnittes gerichtet werden.
Rückfragen: Sandra Putz, Referat Infrastruktur, Tel. Nr. 03335/2038-600, sandra.putz@poellau.gv.at

Mitarbeiter (m/w/d) für Winterdienst 2021/2022 gesucht

Die Marktgemeinde Pöllau sucht für den Winterdienst im Ortsverwaltungsteil Rabenwald und im Ortsverwaltungsteil Schönegg für die Wintersaison 2021/2022 Mitarbeiter auf Werkvertragsbasis.

Der oder die Mitarbeiter/in hat die Aufgabe, in den Ortsverwaltungsteilen Rabenwald und Schönegg bzw. in Teilbereichen von diesen den Winterdienst in Eigenverantwortung mit Gerätschaften der Marktgemeinde Pöllau durchzuführen.

Aufgabenbereich:
– Eigenständiges Durchführen der Schneeräumung und des Streudienstes im zugeteilten Streckenbereich
– Eigenverantwortliches Durchführen der erforderlichen Kontrollfahrten

Voraussetzungen:
– Führerschein F
– Gesundheitliche Eignung und Belastbarkeit
– Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddienst

von Vorteil:
– Ortskenntnis in den angeführten Ortsverwaltungsteilen

Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, die Streckenbereiche von zwei oder mehreren Personen im Wechsel- bzw. Schichtdienst zu betreuen, um eine ständige Bereitschaft zu vermeiden. 

Interessenten/innen werden gebeten, sich im Marktgemeindeamt zwecks Terminvereinbarung zu melden: Tel. (03335) 2038

Coronatests in Pöllau

Aufgrund der zu geringen Auslastung wird die Teststation der Marktgemeinde Pöllau im Schloss bis auf weiteres geschlossen.

Eine kostenlose Testmöglichkeit im Ort bietet weiterhin die Apotheke Pöllau in ihrem Nebengebäude in der Märzgasse 127. Voranmeldung unter Tel. 0800/220330 oder https://apotheken.oesterreich-testet.at

Für eine steiermarkweite Übersicht über alle Teststandorte (Teststationen, Apotheken, kontrollierte Selbsttests in Gemeinden, Selbsttestungen zuhause mittels QR-Code) klicken Sie auf: https://www.testen.steiermark.at