Sonderöffnung Altstoffsammelzentrum Pöllau | regulärer ASZ-Betrieb ab Mai

Wie bereits angekündigt, ist das Altstoffsammelzentrum in der Gewerbezone für alle Pöllauer aufgrund des Feiertags ausnahmsweise nicht am Freitag, sondern am Donnerstag, 30. April 2020, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Am Feiertag ist das ASZ geschlossen. Bitte beachten Sie die Richtlinien für die Fahrt zum ASZ – hier klicken.

Vorausgesetzt, dass die Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung nicht erneut verschärft werden, gibt es ab Mai wieder die gewohnten Öffnungszeiten in allen Altstoffsammelzentren der Marktgemeinde Pöllau. Es dürfen ab Mai auch Anlieferungen mit Traktoren getätigt werden. Voraussetzung ist aber weiterhin die Einhaltung der bekannten Sicherheitsvorschriften (keine Entladehilfe durch das ASZ-Personal).

Kirtage abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation werden der Georgikirtag am 25. April 2020 sowie der Veitskirtag am 20. Juni 2020 ersatzlos abgesagt.

Ob der Lepoldikirtag im November bzw. der Thomaskirtag im Dezember stattfindet, wird entsprechend der dann gegebenen Coronavirus-Situation zeitgerecht bekannt gegeben.

Marktgemeindeamt am 5. und 6. Mai telefonisch nicht erreichbar

Bitte beachten: Sowohl das Rathaus am Hauptplatz als auch die Außenstelle am Schulplatz sind am Dienstag, 5. Mai 2020, am Nachmittag und am Mittwoch, 6. Mai 2020, ganztägig wegen einer Stromabschaltung  telefonisch nicht erreichbar. Es ist auch kein vorangemeldeter Parteienverkehr möglich!

Schrittweise Öffnung der Altstoffsammelzentren

Unser/e Altstoffsammelzentrum/Altstoffsammelzentren (ASZ) darf/dürfen laut Mitteilung vom Land Steiermark für unbedingt notwendige Anlieferungen ab der KW 17 (20. April 2020) in einem Teilbetrieb und unter strengen Auflagen wieder geöffnet werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um soziale Kontakte zu vermeiden, bitte nur unbedingt notwendige Entsorgungen durchführen. Wenn es Ihnen möglich ist und Sie Platz haben, bitte die Altstoffe/Abfälle noch einige Wochen zu Hause zwischenlagern.

Um die nötigen Abstände einzuhalten, dürfen nur 2 PKW mit max. je 2 Personen aus dem gleichen Haushalt gleichzeitig ins Altstoffsammelzentrum. Auf Grund der außergewöhnlichen Situation können Anlieferungen mittels Traktoren mit Anhänger derzeit nicht angenommen werden. Bitte mit Schutzmaske und Handschuhen ins ASZ kommen und den erforderlichen Sicherheitsabstand einhalten. Unbedingt die Altstoffe/Abfälle bereits zu Hause vorsortieren, damit die Zuordnung im ASZ einfacher ist und schneller geht. Das ASZ-Personal darf bei der Entladung der Abfälle derzeit nicht behilflich sein. Personen, die zur Risikogruppe gehören, das sind Menschen über 65 Jahre, sowie Menschen mit Vorerkrankungen jeden Alters bitte unbedingt zuhause bleiben (Bei Bedarf bei der Gemeinde melden).

Um Staus bzw. lange Wartezeiten zu verhindern, gibt es in der KW 17 erweiterte Öffnungszeiten und eine Beschränkung auf einzelne Ortsteile pro Anliefertag.

 

Sonderöffnungszeiten der ASZ in KW 16, 17 und 18  

Freitag, 17. April 2020: alle ASZ (Pöllau, Saifen-Boden, Sonnhofen) jeweils von 10 bis 17 Uhr
Montag, 20. April 2020: g e s c h l o s s e n
Dienstag, 21. April 2020: alle ASZ (Pöllau, Saifen-Boden, Sonnhofen) jeweils von 10 bis 17 Uhr
Mittwoch, 22. April 2020: g e s c h l o s s e n
Donnerstag, 23. April 2020: g e s c h l o s s e n
Freitag, 24. April 2020: alle ASZ (Pöllau, Saifen-Boden, Sonnhofen) jeweils von 10 bis 17 Uhr
Donnerstag, 30. April 2020: nur ASZ Pöllau von 10 bis 17 Uhr

Vorausgesetzt, dass die Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung nicht verschärft werden, gibt es ab Mai wieder die gewohnten Öffnungszeiten, aber weiterhin mit den oben genannten Einschränkungen und Vorgaben.

 

Für alle Informationen auf einen Blick hier klicken und pdf-Datei herunterladen.

Bitte beachten Sie die Richtlinien für die Fahrt zum ASZ – hier klicken.

Die Abfuhr von Restmüll, Biomüll und Gelbem Sack erfolgt wie gewohnt und planmäßig entsprechend dem Müllkalender. Aufgrund der besonderen Umstände kann es jedoch zu leichten Verzögerungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.