Bilanz des PCR-Bevölkerungstests

1002 Pöllauerinnen und Pöllauer ab 16 Jahren kamen am vergangenen Samstag zum PCR-Test in die Mittelschule. Von diesen Personen wurden 7 positiv auf das Coronavirus getestet.

In Pöllauberg hatten am Sonntag von 620 Personen 11 ein positives Testergebnis.

Zur Erinnerung: Personen, die am 6. März 2021 am PCR-Test in Pöllau teilgenommen haben und deren Testergebnis negativ war, erhalten aufgrund technischer Probleme der ausführenden Firma keine persönliche Verständigung. Positiv getestete Personen wurden bereits kontaktiert und alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet.

Wir bitten Sie in Ihrem eigenen und im Interesse Ihrer Mitmenschen, sich weiterhin an alle Empfehlungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu halten!

Für die Marktgemeinde Pöllau
Bgm. Johann Schirnhofer e. h.

PCR-Massentest: keine persönliche Verständigung für negativ Getestete

Wie das Land Steiermark mitteilt, bekommen jene Personen, die am 6. März 2021 am PCR-Massentest in Pöllau teilgenommen haben und deren Testergebnis negativ war, keine persönliche Verständigung. Grund dafür sind technische Schwierigkeiten bei der Versendung der Testergebnisse.

Positiv getestete Personen wurden bereits kontaktiert und alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Über die Gesamtbilanz werden wir zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Für die Marktgemeinde Pöllau
Bgm. Johann Schirnhofer e. h.

Kommen Sie zum Corona-Test am Samstag!

Dringender Aufruf an die Bevölkerung der Marktgemeinde Pöllau

Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl betreut das Rote Kreuz dieses Wochenende zwei Teststationen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die Bevölkerung in der Marktgemeinde Pöllau und der Gemeinde Pöllauberg ist am kommenden Samstag (Pöllau) beziehungsweise am Sonntag (Pöllauberg) aufgerufen, sich mittels kostenlosem PCR-Test auf das Coronavirus vorsorglich testen zu lassen. Dieses Testangebot steht aufgrund der besonderen Situation ausschließlich der Bevölkerung in den betroffenen Orten zur Verfügung! Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Getestet werden Personen ab 6 Jahren.

Mitzubringen sind: E-Card, Lichtbildausweis, eventuell Kugelschreiber. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

Die Proben werden vom Roten Kreuz abgenommen. Nach der Testabnahme werden die Proben an das Labor übermittelt und die getesteten Personen über das Testergebnis per SMS informiert. Bei einem positiven Testergebnis werden die Getesteten zusätzlich von der Behörde kontaktiert und die Nachverfolgung der Kontaktpersonen beginnt. Da es sich bei diesem Screening nicht um Antigen-Tests, sondern PCR-Tests handelt, ist mit Wartezeiten von bis zu 48 Stunden bis zur Ergebnisübermittlung zu rechnen.

Testtermine:
für die Bevölkerung der Marktgemeinde Pöllau:
Samstag, den 6. März 2021, von 8 bis 15 Uhr in der Mittelschule Pöllau
für die Bevölkerung der Gemeinde Pöllauberg:
Sonntag, den 7. März 2021, von 8 bis 13 Uhr in der Naturparkarena Pöllauberg

Tipp zur rascheren Anmeldung: Anmeldeformular ausdrucken und vorab zuhause ausfüllen.

Bitte nehmen Sie dieses kostenlose Testangebot in Anspruch, um die Verbreitung des Virus zu stoppen!

Bgm. Hans Schirnhofer