Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Infrastruktur

Wasserabschaltung am 1. Februar

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Ortswasserleitung kommt es am Mittwoch, 1. Februar 2023, in der Zeit von 8.30 bis ca. 11.30 Uhr zu Abschaltungen. Folgende Bereiche im Ortszentrum sind betroffen:

  • – Lamberggasse
    – Hauptplatz
    ohne untere Häuserzeile (GH Ritter, Rathaus, Sparkasse)
    – Schulplatz
    – Schloss

Wir ersuchen Sie, in dieser Zeit in den betroffenen Haushalten keine wasserverbrauchenden Geräte einzuschalten. Auch sollte vorab benötigtes Wasser als Reserve vorbereitet werden.

Christbaumentsorgung am 11. Jänner 2023

Christbäume sollten richtig entsorgt werden, morgen, Mittwoch, haben Sie die Gelegenheit dazu: Bitte bringen Sie Ihren komplett von Dekoration befreiten Christbaum ins Abfallzentrum bzw. auf den Grünschnittplatz beim ASZ Pöllau in der Gewerbezone. Für den Ortsverwaltungsteil Pöllau gibt es wieder die Möglichkeit, den Christbaum vom Bauhof-Team abholen zu lassen.

Wann? Mittwoch, 11. Jänner 2023, ab 7 Uhr

Wo? entlang der Restmüll-Abfuhrroute, Pöllau-Zentrum

Bitte beachten Sie: Mitgenommen werden nur Christbäume, deren Schmuck (Lametta, Kerzen etc.) vollständig entfernt wurde!

Besamungszuschuss für Rinder

Anträge für den Besamungszuschuss für das Jahr 2022 sind ab 9.1.2023 bei Sandra Putz und Walter Lembäcker im Referat Infrastruktur während der Amtsstunden unter vorheriger telefonischer Terminvereinbarung abzugeben. Bitte beachten Sie, dass die Einreichfrist am 31.1.2023 endet.

Die erforderlichen Unterlagen wie Stallregisterauszug und Abgangsliste (jeweils von 1.1.2022 bis 31.12.2022) aller weiblichen Rinder ab dem 16. Monat sind mitzubringen. Rinderhalter, die keinen Stallregisterauszug haben, müssen diesen vorab bei der Landwirtschaftskammer anfordern. Diese Liste ist mitzubringen, um den Antrag stellen zu können.

Das Formular für den De-minimis-Förderantrag wird von der Marktgemeinde zur Verfügung gestellt. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter des Referats Infrastruktur gerne zur Verfügung.

Terminvereinbarung: Sandra Putz, Tel. (03335) 2038 DW 600

Christbaumentsorgung 2023

Christbäume sollten richtig entsorgt werden: Bitte bringen Sie Ihren komplett von Dekoration befreiten Christbaum ins Abfallzentrum bzw. auf den Grünschnittplatz beim ASZ Pöllau in der Gewerbezone. Für den Ortsverwaltungsteil Pöllau gibt es wieder die Möglichkeit, den Christbaum vom Bauhof-Team abholen zu lassen.

Wann? Mittwoch, 11. Jänner 2023, ab 7 Uhr

Wo? entlang der Restmüll-Abfuhrroute, Pöllau-Zentrum

Bitte beachten Sie: Mitgenommen werden nur Christbäume, deren Schmuck (Lametta, Kerzen etc.) vollständig entfernt wurde!

Räumen und Streuen von Wegen und Straßen

Die Marktgemeinde Pöllau weist darauf hin, dass bei Privatstraßen der jeweilige Grundeigentümer und bei Interessentenstraßen die Weggenossenschaft bzw. die Grundeigentümer bei Eis und Schnee zur Räumung und Streuung der Straße verpflichtet sind und dafür auch haften.

Bitte beachten Sie: Werden von der Marktgemeinde Privatwege geräumt und gestreut, übernimmt sie dort keinerlei Haftung – es handelt sich dabei um eine reine Serviceleistung, aus der kein Rechts- und Haftungsanspruch abgeleitet werden kann. Die gesetzliche Verpflichtung sowie die damit verbundene zivilrechtliche Haftung für die zeitgerechte und ordnungsgemäße Durchführung der Arbeiten verbleiben in jedem Fall beim verpflichteten Anrainer bzw. Grundeigentümer.

Weiters weist die Marktgemeinde Pöllau auf die gesetzliche Anrainerverpflichtung gemäß § 93 Straßenverkehrsordnung 1960 – StVO 1960 hin: Diese Anrainerverpflichtung betrifft insbesondere bei Eis und Schnee die Räumung, Streuung bzw. Reinigung der Gehsteige und Gehwege sowie die Beseitigung diverser Schneewächten und Eisbildungen von den Dächern.

Bitte bedenken Sie: Eine Missachtung der Anrainerpflichten kann zivilrechtliche, verwaltungsstrafrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben.

Passen Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihre Fahrweise den winterlichen Witterungsverhältnissen und Straßenbedingungen an.

Schnee und Eis: Anrainerverpflichtung

Die Marktgemeinde Pöllau weist auf die gesetzliche Anrainerverpflichtung gemäß § 93 Straßenverkehrsordnung 1960 – StVO 1960 hin: Diese Anrainerverpflichtung betrifft insbesondere die Schneeräumung, Streuung bzw. Reinigung der Gehsteige und Gehwege sowie die Beseitigung diverser Schneewächten und Eisbildungen von den Dächern.

Weiters wird darauf hingewiesen, dass bei Privatstraßen der jeweilige Grundeigentümer und bei Interessentenstraßen die Weggenossenschaft bzw. die Grundeigentümer zur Räumung und Streuung der Straße verpflichtet sind und dafür auch haften.

Werden von der Marktgemeinde Privatwege geräumt, übernimmt sie dort keinerlei Haftung – es handelt sich dabei um eine reine Serviceleistung, aus der kein Rechts- und Haftungsanspruch abgeleitet werden kann. Die gesetzliche Verpflichtung sowie die damit verbundene zivilrechtliche Haftung für die zeitgerechte und ordnungsgemäße Durchführung der Arbeiten verbleiben in jedem Fall beim verpflichteten Anrainer bzw. Grundeigentümer.

Bitte bedenken Sie: Eine Missachtung der Anrainerpflichten kann zivilrechtliche, verwaltungsstrafrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben.

Achtung, Wasserabschaltung am Mittwoch

Aufgrund von Wartungsarbeiten kommt es morgen, 30. November 2022, zu zwei Abschaltungen der Ortswasserleitung:

  • Wieden und Wiedengürtel: ca. 8 bis 10 Uhr
    Feldgasse: ca. 14 bis 15 Uhr

Wir ersuchen Sie in dieser Zeit keine wasserverbrauchenden Geräte in Betrieb zu nehmen. Auch sollte vorab benötigtes Wasser als Reserve vorbereitet werden.

Sperre im Bereich Hafnergasse-Remigigasse ab 23.11.

Die Hafnergasse und die Remigigasse (von der Firma Kimmelmann bis zur Kreuzung Feldgasse) im Zentrum der Marktgemeinde sind ab 23. November bis voraussichtlich 5. Dezember 2022 aufgrund von Grabungsarbeiten gesperrt.

Eine Umleitung vor Ort ist eingerichtet, Anrainer werden von der bauausführenden Firma genauer informiert.