Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Rat & Hilfe

Aktionswoche zu Bildung, Beruf und Orientierung

Unter dem Motto „Bildung wirkt“ findet auch heuer von 21. bis 25. November 2022 die Steirische BBO-Woche rund um das Thema Bildungs- und Berufsorientierung statt.

Die Online-Aktionswoche bietet Informationen zur Schul- und Berufswahl, Bewerbung, Lehre, Studium, zweiter Bildungsweg, Arbeitssuche oder Wiedereinstieg. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Im Programm finden sich unterschiedliche Webinare, Fachvorträge und Videos wie etwa zur gendersensiblen Berufswahl, Zukunftsberufen, Bewerbung oder der passenden Unterstützung bei der Ausbildungswahl des Kindes. Auch eine persönliche Bildungs- und Berufsberatung nach Voranmeldung ist möglich. Das Angebot richtet sich speziell an Eltern mit Kindern ab dem Volksschulalter, Jugendliche, Erwachsene und Pädagog*innen.

Alle Infos unter www.bbo-woche.at

Peace – ein starkes Zeichen unserer Mittelschule!

Die Mittelschule Pöllau setzt ein Zeichen für eine Welt, in der friedliches Zusammenleben möglich ist und für ein Bewusstsein, dass wir aufeinander angewiesen sind. In den letzten Tagen wurde über die aktuellen Geschehnisse im Unterricht gesprochen, informiert und schließlich eine Gedenkminute abgehalten. Entstanden ist auch ein eindrucksvolles Kurzvideo der Peace-Aktion: Hier geht’s zum Video.

#solidarität #einzeichensetzen #frieden #peace #zusammenleben #miteinander #schule #nms8225 #schule #pöllau #oststeiermark #füreinanderdasein #lernenmitherzundverstand

 

Unterstützen Sie die Notleidenden mit Nachbar in Not und der Ukraine-Hilfe der Caritas!

 

Fabo goes online

Das Angebot für (werdende) Eltern sowie für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren ist bis Ende Februar 2022 ins WorldWideWeb verlegt. Folgende Termine werden nunmehr virtuell angeboten:

ELTERN WERDEN: 5.2.2022
1. LEBENSJAHR: 12.2.2022
2. LEBENSJAHR: 22.1. und 26.2.2022
3. LEBENSJAHR: 29.1.2022

 FABO informiert darüber, dass man als (werdende) Eltern mit Hürden und Anforderungen nicht auf sich allein gestellt ist, sondern, dass es viele Stellen gibt, an die man sich einfach und unkompliziert wenden kann. Als Beispiele erwähnt seien hier das EBZ Hartberg (ebz.bhhf@stmk.gv.at), das EKiZ Fürstenfeld (www.ekiz-fuerstenfeld.at) sowie die Frühen Hilfen Hartberg-Fürstenfeld (www.fruehehilfen.at). Zudem gibt FABO Inputs zu Themen der Eltern-Kind-Bindung und Tipps und Ideen für jedes Entwicklungsalter, wie man Kinder gut begleiten und unterstützen kann. Insgesamt also viele Informationen für (werdende) Eltern, die im Alltag richtig gut brauchbar sind.

 Der Bonus kann auch bei Teilnahme an virtuellen FABO Vormittagen in Anspruch genommen werden! Also: Dabei sein! Mitmachen! Viel Informatives und noch dazu einen Bonus erhalten!

 Alle Informationen zu FABO erhalten Sie unter:
www.familiealsbonus.at
Tel. 0676/7393004

Auf zu den Sternsingern

Die Pfarre Pöllau hat sich dazu entschlossen, die Sternsingeraktion 2022 angepasst an die besorgniserregende Corona-Situation anders als bisher zu organisieren: Um Sternsinger und Pfarrbevölkerung nicht zu gefährden, wird diesmal nicht von Haus zu Haus gegangen. Die Sternsinger-Gruppen werden an festgelegten Plätzen in der ganzen Pfarre am 3.1.2022 und am 4.1.2022 den Segen, Türaufkleber und Weihrauch an die Menschen weitergeben und Spenden für die armen Völker im Regenwald entgegennehmen. Es gilt an den Plätzen FFP2-Maskenpflicht sowie 1 Meter Abstand.

Des weiteren gibt es eine Spendenmöglichkeit hinten in der Kirche sowie in der Pfarrkanzlei.

Im Namen der Pfarre bedanken sich die Organisatoren herzlichst für Ihr Verständnis und für Ihre Spende!

Stationen der Dreikönigsaktion 2022 in der Pfarre Pöllau
MONTAG, 3. JÄNNER 14-14.30 Uhr 14.45-15.15 Uhr
Schönau  Schönau Dorf Schule Schönegg
Rabenwald Buschenschank Schweighofer („Ziagl“) ehemaliges Gemeindeamt
Prätis Schiester Kapelle GH Heschl
Hinteregg GH Schrank Ertl-Kapelle
Winkl-Obersaifen Schlagbauer Ewald und Schule Obersaifen GH Gruber
Zeil-Pöllau Ölmühle Fandler
Winzendorf Winzendorf-Kapelle
Köppelreith Josef-Kapelle Kreuz Almer Karl
 
DIENSTAG, 4. JÄNNER 10-10.30 Uhr 10.45-11.15 Uhr
Pöllau Markt Hauptplatz Spar Markt
  Pflegeheim Feldgasse, Rottenmanner-Wohnhäuser
  Wieden, Rottenmanner-Wohnhäuser
  GH Haider Swietelsky
Kirchenackersiedlung Galgenkreuz
Unterneuberg GH Kerschhofer

 

Familienpatinnen und -paten gesucht

„Ich will meine Freizeit, mein Wissen und meine Zuwendung gerne weiterschenken. Und das Tolle ist auch, dass ich von allen Familienmitgliedern etwas für meinen weiteren Lebensweg mitnehmen kann.“ So beschreibt eine berufstätige Frau die Motivation für ihre Tätigkeit als Familienpatin.

Ehrenamtliche Patinnen/Paten schenken Familien wöchentlich max. 3 Stunden ihrer Zeit, für die Dauer von bis zu 6 Monaten. Für die Familien ist die Patenschaft kostenlos. Alle, die Freude an einer freiwilligen Tätigkeit und Kindern haben, können Familienpatin/Familienpate werden. Als Patin/Pate haben sie die Möglichkeit an Stammtischen und Weiterbildlungen teilzunehmen und sind während ihrer Einsätze versichert. Derzeit warten rund 25 Familien in den Bezirken Weiz und Hartberg-Fürstenfeld auf entlastende Hände.

„G. ist meine allerbeste Freundin. Kann sie immer da wohnen? Ich mag sie so gerne. Ich will noch den ganzen Tag mit ihr spielen“, freut sich ein 3-jähriges Mädchen. Der kleine Bruder drückt seine Freude aus, indem er mit leuchtenden Augen zum Schuhe anziehen läuft, wenn er hört, dass mit der Patin etwas unternommen wird.

Die ehrliche und spontane Freude der Kinder, wenn sie sich auf den Besuch der Patin/des Paten freuen, sind herzerwärmend. Möchten auch Sie die Magie einer Familienpatenschaft mit eigenem Herzen spüren, dann melden Sie sich beim Team der Chance B.

Nähere Informationen:
Tel. 0664/60 409 700
freiwillig@chanceb.at
www.chanceb.at

Regionale Elternberatung Pöllau

Nach der Sommerpause im August startet ab September wieder die Regionale Elternberatung im Sozialzentrum Pöllau. Das ebz Hartberg-Fürstenfeld ist für Sie da bei allen Fragen rund um Baby und Kleinkind: Ob Ernährung, Schlafen, Entwicklung oder Erziehung – das Team bestehend aus Ärztin, dipl. Kinderkrankenschwester und Sozialarbeiterin informiert und berät Sie gern. Aber auch ohne eine spezielle Fragestellung können Sie die Elternberatung besuchen und sich mit Fachkräften oder anderen Eltern austauschen.

Zusätzlich wird monatlich ein Themenschwerpunkt in Form eines interaktiven Vortrags gesetzt: im September zum Thema „Tragehilfen“, im Oktober steht die „Beikost“ im Mittelpunkt, das Novemberthema „Homöopathie“ findet online am 3.11.2021 statt und im Dezember dreht sich alles ums „Gesunde Essen ab dem 1. Lebensjahr“.

Weitere Infos zu den Angeboten des ebz Hartberg-Fürstenfeld in Pöllau und im Bezirk finden Sie im Programm und dem Vortragsflyer online auf der Homepage des ebz unter www.bh-hartberg-fuerstenfeld.steiermark.at. Nutzen Sie auch den monatlichen Newsletter, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Kontakt
Mag. (FH) Magdalena Kahlbacher, ebz Hartberg-Fürstenfeld, Rotkreuzplatz 1, 8230 Hartberg, Tel. 03332/606 516, ebz.bhhf@stmk.gv.at
Sozialzentrum Pöllau, Froschauergasse 569, 8225 Pöllau

Termine 2021: 8.09.2021, 13.10.2021, 10.11.2021, 15.12.2021 jeweils 9-10.30 Uhr, Schwerpunktthemen 10-11 Uhr

Wichtig: Derzeit gilt für alle Angebote die 3-G-Regel, eine Anmeldung ist erforderlich. Alle Informationen zu den aktuell gültigen Covid-19-Verordnungen finden Sie auf der Homepage!

 

Das Team des ebz Hartberg-Fürstenfeld freut sich auf Sie.

Vortrag zum Thema Pflege

Mit Unterstützung der Gemeinden Pöllau und Pöllauberg:

Vortrag zum Thema „Gute Pflege fängt mit guter Planung an.“
Donnerstag, 8. Juli 2021
um 19 Uhr
Naturparkarena in Pöllauberg

Im Vortrag erfahren Sie aus erster Hand von Christian Seidl, diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger (DGKP) sowie geschäftsführender Gesellschafter von ITS Pflegemanagement, worauf es bei der Organisation von Pflege ankommt.

Unter anderem werden diese wichtigen Punkte erläutert:

  • – Verbesserung der Lebensqualität für Pflegebedürftige und deren Angehörige
  • – Stärkung der Autonomie von Pflegebedürftigen
  • – Organisation und Koordination des Pflegebedarfs
  • – Steht mir eine Pflegestufe zu, oder bin ich bereits richtig eingestuft?
  • – und vieles mehr

 

Über ITS Pflegemanagement:
Als österreichweit erster Pflegedienstleister unterstützen und beraten wir Sie in allen Belangen der Betreuung und des Pflegebedarfs – von der Hauskrankenpflege bis zur Behindertenhilfe und vielem mehr.
Im Anschluss wird Ihnen Christian Seidl gerne für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Anmeldung erbeten: Resi Heil, Tel. 0676 87427353

#we_do – Frauen nutzen ihre Chance

Das Projekt #we_do mit vier Standorten in der Steiermark unterstützt erwerbstätige Frauen mit niedrigem Einkommen, ihre Berufs- und Einkommenschancen zu verbessern. Sie erhalten kostenlose Beratung, individuelles Coaching und können bis zu 3.000 Euro Weiterbildungsgeld beim Land Steiermark beantragen. Alle erwerbstätigen Frauen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in den Regionen Graz, Südoststeiermark, Oststeiermark und Obersteiermark West können das Angebot nutzen.

Die Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Steiermark finanziert. Nutzen Sie Ihre Chance!

Information und Kontakt:
Tel. 0664 60177 3434
www.we-do.at

Standort Oststeiermark:
Am Ökopark 10a
8230 Hartberg

 

Elternbildung mit Bonus

Einzigartig und neu ist das Projekt „FABO – Familie als Bonus“ im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Das Projekt richtet sich an werdende Eltern und Eltern von Kindern bis 3 Jahren.

In Workshops und Vorträgen werden Fragen, wie z.B. „Was braucht mein Kind von mir als Mutter/Vater?“, „Ist es normal, dass…?“, „Was braucht mein Kind für die Welt von morgen?“ thematisiert und beantwortet. In einer lockeren Atmosphäre wird jeweils an einem Samstagvormittag in der Umgebung von anderen Eltern mit ähnlichen Fragen Wissenswertes zu den Schwerpunkt-Themen Bindung, Bildung, Entwicklung, Erziehung und Partnerschaft vermittelt.

(Werdende) Eltern profitieren mehrfach vom Projekt „FABO – Familie als Bonus“:
– Es gibt die Möglichkeit, an dem kostenlosen Angebot teilzunehmen und dabei Neues zu erfahren. Das gibt Sicherheit, kann hilfreich und unterstützend sein.
– Ein Austausch mit anderen Eltern in ähnlichen Lebenssituationen kann wohltuend und stärkend sein.
– Eltern erhalten für die Teilnahme an „FABO – Familie als Bonus“ einen Bonus in der Höhe von € 25,- pro Veranstaltung pro Elternteil. Somit haben (werdende) Eltern die Möglichkeit, insgesamt einen Bonus in der Höhe von € 200,- zu erhalten.

Nähere Informationen dazu sowie Aktuelles gibt es auf der Homepage www.familiealsbonus.at oder auf Facebook unter „familiealsbonus“.

Corona – welche Maßnahmen sind aktuell einzuhalten?

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen
Auf www.oesterreich.gv.at finden Sie unter „Das sollten Sie wissen – Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen im täglichen Leben“ alle derzeit gültigen Vorgaben für den öffentlichen Raum, Gastronomie, Tourismus, Sportstätten etc aufgelistet und verständlich beschrieben. 

Rechtliches
Auf der Homepage des Sozialministeriums können Sie auch Gesetze, Erlässe, Verordnungen und Rundschreiben im Zusammenhang mit dem Coronavirus nachlesen.

Gut zu wissen
Häufig gestellte Fragen zu unterschiedlichen Themen rund um das Coronavirus werden ebenfalls auf der Website des Sozialministeriums beantwortet.