Sich künstlerisch ausdrücken, verborgene Talente entdecken und sich von der Landschaft des Naturparks Pöllauer Tal inspirieren lassen – das ermöglicht Styrian Summer Art heuer ab 25. Juni 2019. Denn 29 Dozentinnen und Dozenten aus dem In- und Ausland laden Anfänger wie Fortgeschrittene zu Mal-, Druckgrafik-, Schreib- und Bildhauerkursen ein. Workshops im Bereich Fotografie, Theater, Graffiti, Silberschmiede und angewandter Kunst erweitern diesmal das klassisch bewährte Programm.

Auch für kreativ interessierte Kinder stehen heuer wieder Kunstkurse in ganz unterschiedlichen Sparten zur Verfügung. Neben dem Malen in verschiedenen Techniken, Arbeiten und Formen mit Ton sowie Theater spielen, besteht erstmals die Möglichkeit, Computerspiele selbst künstlerisch zu programmieren.

Und als Besonderheit findet in diesem Jahr Ende Juli eine Kultur-Vernetzungs-Exkursion nach Dänemark statt.

Kontakt
Styrian Summer Art
Michaela Zingerle (Leitung)
Tel. 0664 5404289
office@styriansummerart.at
www.styriansummerart.at

 

 

Foto: Abbasi