„Ich will meine Freizeit, mein Wissen und meine Zuwendung gerne weiterschenken. Und das Tolle ist auch, dass ich von allen Familienmitgliedern etwas für meinen weiteren Lebensweg mitnehmen kann.“ So beschreibt eine berufstätige Frau die Motivation für ihre Tätigkeit als Familienpatin.

Ehrenamtliche Patinnen/Paten schenken Familien wöchentlich max. 3 Stunden ihrer Zeit, für die Dauer von bis zu 6 Monaten. Für die Familien ist die Patenschaft kostenlos. Alle, die Freude an einer freiwilligen Tätigkeit und Kindern haben, können Familienpatin/Familienpate werden. Als Patin/Pate haben sie die Möglichkeit an Stammtischen und Weiterbildlungen teilzunehmen und sind während ihrer Einsätze versichert. Derzeit warten rund 25 Familien in den Bezirken Weiz und Hartberg-Fürstenfeld auf entlastende Hände.

“G. ist meine allerbeste Freundin. Kann sie immer da wohnen? Ich mag sie so gerne. Ich will noch den ganzen Tag mit ihr spielen”, freut sich ein 3-jähriges Mädchen. Der kleine Bruder drückt seine Freude aus, indem er mit leuchtenden Augen zum Schuhe anziehen läuft, wenn er hört, dass mit der Patin etwas unternommen wird.

Die ehrliche und spontane Freude der Kinder, wenn sie sich auf den Besuch der Patin/des Paten freuen, sind herzerwärmend. Möchten auch Sie die Magie einer Familienpatenschaft mit eigenem Herzen spüren, dann melden Sie sich beim Team der Chance B.

Nähere Informationen:
Tel. 0664/60 409 700
freiwillig@chanceb.at
www.chanceb.at