Die Zeit der langen Abende kann durch das Spielen in der Familie und mit Freunden für Jung und Alt zu einem sinnerfüllten Erlebnis werden. Kinder erobern und erforschen im Spiel ihre Umwelt, bearbeiten ihre Eindrücke und kommunizieren mit anderen. Besonders im Zusammenspiel mit anderen lernen sie den Umgang mit eigenen Gefühlen (Abbau von Aggressionen) und können ihre Grenzen erproben. Spielen ist für Kinder immer auch Lernen. Für Erwachsene wirkt der Spaß am Spielen befreiend und ermöglicht eine Auszeit vom Alltag. Das Spielen mit der Familie fördert zudem den sozialen Zusammenhalt. Langeweile – gibt’s nicht!

Die Öffentliche Bibliothek Pöllau hält eine große Zahl an Spielen zum Ausleihen bereit, z. B.:
– für die Kleinsten: Domino mit Fahrzeugen und Tieren, verschiedene Memories, Raupenrennen und Tiere füttern (Wer frisst was am liebsten?)
– ab 6 Jahren: Das Arche-Noah-Spiel (Wer bringt die meisten Tierpaare in die Arche?), Wer kennt die Uhr? Wort für Wort (Spielend Lesen und Buchstabieren lernen), Halli Galli – Auf die Glocke, fertig los! Englisch für Kinder (Lernspiel mit 220 Wörtern), Die wilden Fußballkerle, Papperlapapp – Sprechen, hören, fühlen.
– Spiele für die ganze Familie: Activity, Weltreise, DKT Steiermark, DKT Europa, Scrabble  (Buchstabenspiel),  Nobody is perfect

Natürlich gibt es auch wieder eine Menge neues „Lesefutter“ für Groß und Klein. Besuchen Sie die Bibliothek im Schloss Pöllau!

Öffnungszeiten
Montag: 17-19 Uhr | Mittwoch: 15-17 Uhr | Sonntag: 10-11 Uhr

Kontakt
Öffentliche Bibliothek Pöllau
Schloss 1 | 8225 Pöllau
Tel. (03335) 4505 | www.poellau-bibliothek.bvoe.at