Klima-Biene macht Schule im Rennen um die Silberdistel.

Rund 150 Projekte, die sich dem Schutz der Biodiversität verschrieben haben, wurden beim „Silberdistel – M. & W. Graf Biodiversitätspreis“ eingereicht, 16 haben es in die vier Kategorien des Votings geschafft. Darunter wurde unser Klimaschulen-Projekt „Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark“ von der Jury nominiert! Das Gewinner-Projekt wird über das Online-Publikumsvoting bis zum Freitag, 30. April 2021, ermittelt.

Stimmen Sie bitte in der Kategorie Bildungseinrichtungen für unser Projekt „Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark“ unter dem Link https://www.silberdistel.at/nominierung-voting-2021/ oder https://www.kleinezeitung.at/silberdistel.

Hinweis: Das Voting ist mit Erscheinen des roten Punktes abgeschlossen.

Übrigens: Die Silberdistel wird am 20. Mai 2021, dem Weltbienentag, verliehen! Wäre doch passend!

Folgende Schulen des Naturparks Pöllauer Tal nahmen am Klimaschulen-Projekt 2019/2020 teil:

  • – Naturpark-Schule Mittelschule Pöllau
    – Naturpark-Schule Volksschule Pöllau Grazerstraße
    – Naturpark-Schule Volksschule Saifen-Boden
    – Naturpark-Schule Volksschule Sonnhofen
    – Naturpark-Schule Volksschule Pöllauberg

Das Projekt „Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark“ wird gefördert aus Mitteln des Klima- und Energiefonds und im Rahmen des Programms „Klimaschulen“ durchgeführt. Mehr dazu finden Sie unter: www.klima-naturpark-poellauertal.at