Große Auszeichnung für Pöllau beim zweiten Gemeindefachtag für ökologische Grünraumgestaltung und -pflege von „Natur im Garten“ in Ebersdorf: Die Marktgemeinde Pöllau wurde in die „Natur im Garten“-Bewegung aufgenommen. Dafür galt es einige Voraussetzungen zu erfüllen: Unsere im Naturpark gelegene Marktgemeinde hat sich zum Ziel gesetzt, die Grünanlagen pestizidfrei, torffrei und ressourcenschonend zu bearbeiten. Das Gießwasser kommt aus einem Tiefbrunnen, gedüngt wird mit Mikroorganismen. Es werden hitzeresistente Pflanzen gesetzt, die weniger Wasser brauchen, außerdem wurden bzw. werden Schmetterlings- und Bienenwiesen angelegt.

Zum Foto: Christine Dornhofer, Bürgermeister Johann Schirnhofer und Gertrude Strasek (v. l.) freuen sich über die Auszeichnung von „Natur im Garten“.