Das Bild Mariens erscheint durch die Zeiten wie eine unendliche Variation. Und das gilt auch für die Musik zu ihren Ehren. Der Arnold-Schoenberg-Chor nimmt im Rahmen des diesjährigen „Styriarte“-Konzerts in Pöllau die Zuhörer mit in diesen Klangkosmos. Denn am Samstag, dem 22. Juni 2019, tritt der berühmte Chor unter der Leitung von Erwin Ortner mit dem Konzertprogramm „Ave Maria“ in der Pfarrkirche auf. Nach diesem Auftritt geht es mit Volksliedern von Mendelssohn und Dvořák im Pfarrgarten weiter, wo es auch regionale Leckerbissen gibt. Beginn des Konzerts ist um 19.30 Uhr.

Karten: Tel. 0316 825000, www.styriarte.com

 

Foto: Styriarte/Kmetitsch