Am Samstag, dem 15. Juni 2019, steht die Marktgemeinde im Zeichen einer Großveranstaltung: Rund 1000 Teilnehmende werden beim diesjährigen Rotkreuz-Landesjugendbewerb für Erste Hilfe erwartet. Voriges Jahr holte Joseph Gatterbauer (Bild) für die Ortsstelle Pöllauer Tal in Fürstenfeld den Landessieg – gelingt Pöllau diesmal vielleicht sogar ein Heimsieg?

Der Empfang, die kulinarische Versorgung sowie die Siegerehrung um 18 Uhr finden in der POSS-Halle statt. Zu Schauplätzen werden Aupark, Erlebnisbad, Feuerwehrhaus, Jufa, Neue Mittelschule, Schloss, Schlosspark, Sozialzentrum und Volksschule Pöllau Grazerstraße. Überall können Interessierte ab 9 Uhr miterleben, wie die engagierten Mädchen und Burschen ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse in Theorie und Praxis unter Beweis stellen.