In der Steiermark, egal zu welcher Jahreszeit, werden zirka 4.200 Blutkonserven pro Monat dringend gebraucht. Ein Autounfall, eine chronische Erkrankung, eine Unachtsamkeit im Haushalt – all diese Dinge können dazu führen, dass wir auf eine Blutkonserve angewiesen sind.

Momentan fallen viele Blutspendetermine bei Firmenpartnern durch Home-Office-Regelungen und striktere Zugangsbeschränkungen weg. Aber auch bedingt durch aktuelle Covid-19-Schutzmaßnahmen, wie das Einschränken der Sozialkontakte, bleiben viele Blutspender aus. Dabei zählt Blutspenden als lebensrettende Maßnahme und Blutspendeaktionen finden weiterhin statt. Die Bitte des Roten Kreuzes: Kommen Sie gemeinsam mit Personen aus dem eigenen Haushalt zur Blutspende, denn Zusammenhalt verbindet – Blutspenden auch. Die Blutspendeaktionen finden momentan unter noch strengeren Sicherheits- und Hygienestandards statt.

Termine finden Sie auf: https://www.gibdeinbestes.at/termine.

Nächster Termin in Pöllau: Sonntag, 14. Februar 2021, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr in der Mittelschule Pöllau.