Rechnungsabschluss 2019

Es wurden Investitionen in der Höhe von rund 8,4 Millionen Euro getätigt. Finanziert wurden verschiedene Projekten wie Straßenbau, Umbau des Rüsthauses, neue Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, Schulen, Kindergärten, Seniorenwohnheim, Wasserversorgung, Modernisierung des Fuhrparks, Sanierung des Großen Freskensaals und der Fresken etc.

Hierfür konnten Fördermittel in der Gesamthöhe von rund 4,8 Millionen Euro lukriert werden. Weiters konnte, trotz der hohen Investitionen, der Darlehensstand um 1,4 Millionen Euro reduziert werden. Des Weiteren wurde ein Zuwachs der Rücklagen in der Höhe von € 570.000,- verzeichnet.

Zusätzlich zu den angeführten Projekten wurde auch die Generalisierung der Mittelschule Pöllau mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 10,67 Millionen Euro gestartet. Hiervon beträgt der Kostenanteil der Marktgemeinde 8,16 Millionen Euro.

 

Rechnungsabschluss 2019
ordentlicher Haushalt
Einnahmen  €   12.556.789,88
Ausgaben  €   11.972.096,46
Überschuss  €         584.693,42
außerordentlicher Haushalt
Einnahmen  €      4.317.299,41
Ausgaben  €      4.117.759,81
Überschuss  €         199.539,60
Gesamtüberschuss 2019  €         784.233,02
Rücklagenbildung 2019   €     rd. 110.000,-

 

Wasserzählerablesung bis 30. Juni 2020

Zur Durchführung der Jahresabrechnung ersuchen wir um Bekanntgabe des Zählerstandes Ihres Wasserzählers. Bis 30. Juni 2020 besteht die Möglichkeit, den Stand Ihres Wasserzählers online, persönlich, per Post oder per Fax bekannt zu geben.