Sozialförderung

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Pöllau hat in seiner Sitzung vom 14. Juni 2018 einstimmig die Einführung einer haushaltsbezogenen Sozialförderung ab 1. Jänner 2019 beschlossen:

Der Gemeinderat hat die rechtliche Verpflichtung, innerhalb der aktuellen Funktionsperiode im neuen Gemeindegebiet einheitliche Abgabenverordnungen zu beschließen, um dem Gebot der Gleichheit sämtlicher Abgabepflichtigen Genüge zu tun. Im Rahmen dieser Bearbeitung wurde auch die finanzielle Belastung der Haushalte erkannt und versucht, sozial Schwächeren eine Unterstützung zu gewähren. Die Höhe der Förderung liegt bei maximal € 50,-.

Höhe der Förderung für Haushalte mit gemeindeeigenen
– Wasseranschluss: € 30,-
– Kanalanschluss: € 20,-
– Wasser- und Kanalanschluss: € 50,-

Ansuchen Sozialförderung

Lehrlingsförderung für Betriebe

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Pöllau hat in seiner Sitzung am 31. August 2017 auf Antrag des Bürgermeisters folgenden einstimmigen Beschluss gefasst:

Rückwirkend ab 1. Jänner 2017 wird an ortsansässige Betriebe eine Lehrlingsförderung im Ausmaß von € 200,- pro Lehrling pro Jahr (bei einer anteilsmäßigen Auszahlung für volle Monate) ausbezahlt. Anträge werden ab 2018 in der Finanzverwaltung entgegengenommen: Tel. 2038 502

 

Förderrichtlinie zur Gewährung einer Lehrlingsförderung

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Pöllau hat in seiner Sitzung vom 31.08.2017 einstimmig eine Lehrlingsförderung unter folgenden Voraussetzungen beschlossen:

Die Förderung wird bei Vorliegen folgender Voraussetzungen gewährt

  • Als Förderungswerber kommen Betriebe / Unternehmer (nicht Gebietskörperschaften) in Betracht, die in ihrer Betriebsstätte, Ausbildungsstätte oder Filiale in Pöllau Lehrlinge ausbilden.
  • Als Förderung wird ein Betrag in Höhe von € 200,00 pro Jahr und Lehrling gewährt. Bei einer teilweisen Beschäftigung im Kalenderjahr wird für jene Monate, in denen der Lehrling zur Gänze im Betrieb tätig war, der aliquote Anteil von € 16,67 pro Monat als Förderung ausbezahlt.
  • Dem Antragsformular, das als Download auf der Homepage der Marktgemeinde Pöllau zur Verfügung steht, sind die gültigen Lehrverträge in Kopie beizuschließen. Das Förderansuchen bezieht sich immer auf ein Kalenderjahr und kann im Folgejahr vom 1.1 bis zum 31.12. im Marktgemeindeamt per Post oder E-Mail eingebracht werden.
  • Auf die Gewährung der Förderung besteht kein Rechtsanspruch.
  • Zu Unrecht ausgezahlte Förderungen sind zur Gänze an die Marktgemeinde zurück zu zahlen.

Download Ansuchen Lehrlingsförderung