Tauchen Sie beim zweiten Abokonzert unter dem Motto “Cinema Blockbusters 2D” am 9. März 2019 ein in die Vielfalt der Blechblasinstrumente! Seit Jahrzehnten sind die Mitglieder der „Brass GesmbH Weiz“ von der Musik Max Steiners, Erich Korngolds, Bernard Herrmans, John Williams‘ und Hans Zimmers begeistert. Das Ensemble formierte sich erstmals im Herbst 1995 mit dem Ziel, die Vielfältigkeit der Blechblasinstrumente zu präsentieren. Um in der heimischen Blechbläserszene neue Impulse zu setzen, hat Josef Bratl (Leiter der Musikschule Weiz) gemeinsam mit Christoph Pfeiffer dieses Ensemble nach einer zehnjährigen Pause im Jahr 2009 wieder zusammengerufen.
In verschiedenen Projekten wird ein breites Repertoire mit Originalwerken und Transkriptionen für Brass-Ensembles einstudiert und von Musikern aus der Region Weiz zur Aufführung gebracht.
Das aktuelle Unternehmen Brass GesmbH setzt sich aus 14 Blechbläsern und zwei Schlagwerkern zusammen, die bei diesem Projekt unter der musikalischen Leitung von Reinhard Summerer konzertieren.

Also, unbedingt vormerken:
Samstag, 9. März 2019: Abokonzert mit der “Brass GesmbH Weiz” im Großen Freskensaal des Schlosses Pöllau
Kartenvorverkauf und Platzkarten für Abonnenten ab 25.2.2019: Trafik Friedrich, Tel. (03335) 2216
Abonnenten Eintritt frei

Karten am Veranstaltungstag an der Konzertkasse ab 19 Uhr
Regiebeitrag: Erwachsene € 18,- | Jugendliche und Studierende € 8,-

Information: Musikschule Pöllau, Tel. (03335) 2439