Standesamt

Standesamt Pöllau

„Die Ehe ist die wichtigste Entdeckungsreise,
die zwei Menschen gemeinsam unternehmen kö
nnen.“


Der Standesamtsverband Pöllau besteht aus den Mitgliedsgemeinden Pöllau und Pöllauberg. Rund 80 Brautpaare geben sich in Pöllau jährlich das Ja-Wort. Der Standesamtsverband Pöllau bietet auch die Möglichkeit an, Exklusiv-Trauungen an externen Trauungsorten innerhalb des Verbandsgebietes durchzuführen.
Externe Trauungsorte:
- Kleiner Freskensaal und Refektorium des Schlosses Pöllau
- Trauungsgarten im Hotel Retter (Pöllauberg)
- Gasthof „Grüne Au“ (Schönegg bei Pöllau)
- Seminarhotel Gruber (Saifen-Boden)
- Gasthof König (Pöllauberg)
- Sitzungssaal des Gemeindeamtes Pöllauberg

Kleiner Freskensaal

Für die Ermittlung der Ehefähigkeit (Aufgebot) werden folgende Unterlagen benötigt:
Für österreichische Staatsbürger
- Amtlicher Lichtbildausweis
- Staatsbürgerschaftsnachweis
- Bestätigung der Meldung
- Eventuell urkundlicher Nachweis akademischer Grade

Wenn Sie bereits verheiratet oder in einer eingetragenen Partnerschaft waren:
-  zusätzlich Heiratsurkunde/n aller früheren Ehen und/oder Partnerschaftsurkunde/n aller
früher begründeten eingetragenen Partnerschaften
-  Nachweis der Aufhebung, Nichtigerklärung oder Scheidung der früheren Ehe (Beschluss oder
Urteil mit gültiger Bestätigung der materiellen Rechtskraft – Rechtskraftstempel!), Urteil über
die Auflösung der früheren eingetragenen Partnerschaft/en
-  Sterbeurkunde der Ehepartnerin/des Ehepartners, Sterbeurkunde der eingetragenen
Partnerin/des eingetragenen Partners

Wenn Sie ein Kind oder mehrere gemeinsame Kinder haben: 
-  zusätzlich Geburtsurkunde(n) des gemeinsamen Kindes oder der gemeinsamen Kinder
-  Vaterschaftsanerkenntnis der gemeinsamen Kinder (sofern der Vater auf der/den
Geburtsurkunde(n) noch nicht eingetragen ist)
-  Nachweis der Staatsangehörigkeit, wenn vorhanden
-  Nachweis des Wohnsitzes der Kinder

Kosten für eine Eheschließung:
(Auszug aus dem Gebührengesetz des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung)

   Bundesgebührenpauschale:            50,00 €
   Bundesabgabenpauschale für ausländische Schriften:           80,00 €
   Verwaltungsabgabe Trauung während der Dienstzeit:            5,45 €
   Verwaltungsabgabe Trauung außerhalb der Dienstzeit:            10,90 €
   Verwaltungsabgabe Trauung außerhalb der Amtsräume:        54,50 €
   Kommissionsgebühr für eine Exklusivtrauung:           380,00 €

Die Gebührenschuld entsteht mit der Einbringung des Antrages auf Ermittlung der Ehefähigkeit.

Für Anfragen und Reservierungen bezüglich Trauungen steht Ihnen
Rosmarie FUCHS
(Tel. 03335/2038-301, rosmarie.fuchs@poellau.gv.at)
sehr gerne zur Verfügung.