Von 22. Mai bis 8. Juni 2018 finden österreichweit die Aktionstage Nachhaltigkeit statt.

Privatpersonen, Verbände, Vereine, NGOs, Unternehmen, Gemeinden und Regionen, die sich für Nachhaltige Entwicklung engagieren, können bei der Initiative mitmachen und ihre Aktivitäten und Projekte einem breiten Publikum präsentieren. Die angemeldeten Aktionen werden automatisch Teil der zeitgleich stattfindenden „Europäischen Nachhaltigkeitswoche“ und werden damit auch international vor den Vorhang gestellt.

Die vielfältigen Themenbereiche sind an die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele angepasst, dadurch sind dem Ideenreichtum kaum Grenzen gesetzt. Agenda 21-Netzwerktreffen, Filmvorführungen, Re-Use- und Repair-Cafés, Kräuterwanderungen, Workshops bis hin zu Zukunftsforen und Kleidertauschbörsen sind nur einige der vielen möglichen Ideen.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.nachhaltigesoesterreich.at oder www.nachhaltigkeit.steiermark.at.