Das Lesen wird zu einem leicht zugänglichen Erlebnis: Die Öffentliche Bibliothek Pöllau nimmt am Projekt „DigiBib-Digitale Bibliothek“ teil und ermöglicht damit ihren eingeschriebenen Lesern mit Jahreskarte den Zugang zu über 30.000 Medien. Das elektronische Entlehnsystem in Kooperation mit der Steiermärkischen Landesbibliothek macht den Zugang zum Lesen für Nutzer der Bibliothek noch einfacher. Einen Info-Abend dazu gibt’s am 27. April 2018.

Welche technische Ausstattung wird benötigt?
E-Book-Reader, Tablet oder PC mit Internetzugang ermöglichen den Download und das Lesen von E-Books für jeweils drei Wochen.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Als Kunde der Öffentlichen Bibliothek Pöllau mit Jahreskarte können Sie sich jederzeit selbstständig bei der Plattform „DigiBib“ mit Lesernummer (von der Bibliothek vergeben) und Geburtsdatum anmelden.

Wieviel kostet der Zugang zu „DigiBib“?
Mit einer Jahreskarte von € 15,- für Einzelpersonen (€ 20,- für Familien) können jeweils für drei Wochen E-Medien aus dem riesigen Angebot des Systems entlehnt werden.

Selbstverständlich besteht mit dieser Pauschale auch ein Jahr lang unbegrenzter Zugang zu den Medien in der Öffentlichen Bibliothek (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, Spiele).

Also, auf in die Öffentliche Bibliothek Pöllau!
Einschreiben, Jahreskarte lösen, in „DigiBib“ einsteigen und lesen, lesen, lesen! Die Mitarbeiter der Öffentlichen Bibliothek Pöllau informieren und helfen gerne weiter.

Kontakt
Öffentliche Bibliothek Pöllau, Schloss 1

Öffnungszeiten
Mo 17-19 Uhr, Mi 15-17 Uhr, So 10-11 Uhr

 

Veranstaltungshinweis: Info-Abend am 27. April 2018

 

Foto: steiermark.at